kostüme, mode & accessoires

entwurf, anfertigung
& styling für
theater, musical
& oper
film & fernsehen
show & event
foto & werbung
varieté & travestie
zauberer &
quick change

Termine & Vorankündigungen

Falls ich nun ihr Interesse geweckt habe und Sie sich meine Kostümausstattungen einmal live ansehen möchten, sollten Sie sich folgende Termine vormerken (Stand: März 2018):

"Honig im Kopf"

Komödie von Florian Battermann nach dem gleichnamigen Film von Hilly Martinek und Til Schweiger
Die 11-jährige Tilda freut sich, als ihr Großvater Amandus zu ihr und ihren Eltern Niko und Sarah zieht. Amandus leidet nicht nur unter dem Verlust seiner verstorbenen Frau, sondern auch an Alzheimer und kann nicht mehr alleine leben. Durch den verwirrten Opa steht das Ehe- und Familienleben vor der Zerreißprobe. Als Amandus dann ein seit langem geplantes Gartenfest ruiniert und fast das Haus abfackelt, muss Opa Amandus in ein Heim. Als Tilda davon erfährt, nimmt sie kurzerhand mit ihrem Großvater Reißaus …
Mit Ernst Wilhelm Lenik, Tina Eberhardt, Armin Jung, Katja Hentschel, Uwe-Peter Spinner sowie Luisa Braun, Genoveva Haag, Emily Kemmner, Lucia-Marie Kubowski, Sara Lindenmann und Zina Strunz in der Rolle der Tilda Rosenbach.
Regie: Frank Lorenz Engel

Spielzeit:    26. Januar – 18. März 2018
Komödie im Marquardt, Stuttgart

Mehr Informationen unter www.schauspielbuehnen.de


"Lotte in Weimar (Werther revisited)"

Schauspiel von John von Düffel nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann
Charlotte Kestner macht mit ihrer Tochter einen Ausflug nach Weimar und gleichzeitig in die Vergangenheit. Für die Bewohner der Stadt ist das eine Sensation, denn sie ist die Frau, die einstmals das Dichtergenie Goethe zu seiner Roman-Figur der Lotte in "Die Leiden des jungen Werther" inspiriert hat. Beide gelten als das (fiktive) Traumpaar des 18. Jahrhunderts und sind bis heute der Inbegriff leidenschaftlich Liebender. Was geschieht, wenn Fiktion und Wirklichkeit aufeinander treffen? Hält die späte Begegnung dem Wunschbild stand oder entlarvt sich alles als Komödie?
Mit Uta-Maria Schütze, Volker Risch, Cathrin Zellmer, Frank Voß, Lutz Bembenneck und León Schröder
Regie: Lajos Wenzel

Spielzeit:    27. April – 2. Juni 2018
Altes Schauspielhaus Stuttgart

Mehr Informationen unter www.schauspielbuehnen.de


"Vom Textbuch zum fertigen Kostüm"

Seminar/Fortbildung mit Praxis zum Thema Kostümbild
Theorie zu den Kostüm-Epochen, deren Silhouetten, Farben, Zeitgeist und Materialien. Anhand einer Epoche werden die verschiedenen Charaktere typisiert und deren Kostüme entwickelt. Die Teilnehmer lernen verschiedene Patina-Techniken und üben diese an verschiedenen Materialien. Die Teilnehmer bekommen Tipps wie man mit kleinem Budget Charakter-Kostüme herstellen kann. Das Seminar ist von der LABW gebucht.

Termin:    14. – 15. April 2018
Kostümstudio Monika Seidl
Waldstraße 118
63071 Offenbach

Mehr Informationen und Anmeldung unter: Fortbildungen-LABW
Anmeldeschluss: 14. März 2018


"MAN kann", "DWS", "Lünebest", "Perlweiss", "Bärenmarke", "Vanish Carpet"

Werbespots aktuell im Fernsehen